Besser schlafen durch Noise-Cancelling – Wahr oder falsch?

Kommt dir das bekannt vor?

  • Dein Partner schnarcht so laut, dass sich die Balken biegen.
  • Dein Schlafzimmer ist direkt an einer belebten Straße und du möchtest aber mit offenem Fenster schlafen.
  • Du sitzt im Flugzeug und bist hundemüde. Das laute Dröhnen des Fliegers lässt dich aber einfach nicht einschlafen.

Mit Ohrstöpseln hast du es schon versucht, aber sie halten entweder nicht genug Lärm ab oder sind einfach viel zu unbequem.

Da stellst sich natürlich die Frage: Wie wäre es mit Noise-Cancelling Kopfhörern?

Mit ihrer Technologie versprechen sie, Störgeräusche effektiv zu neutralisieren. Aber funktioniert das auch bei Schnarchgeräuschen oder Verkehrs- und Flugzeuglärm? Und wenn ja, gibt es Modelle mit denen man auch wirklich bequem schlafen kann?

Hier findest du alle Antworten und Empfehlungen für Kopfhörermodelle, mit denen du endlich wieder ordentlich schlafen kannst.


Kurz und knapp:

Aktive Noise-Cancelling Kopfhörer sind durchaus effektiv, wenn es darum geht, Schnarchgeräusche sowie Straßen- oder Flugzeuglärm zu neutralisieren. Sie bieten sich also definitiv als wirksame Schlafhilfe an.

Wie funktionieren Noise-Cancelling Kopfhörer?

Allgemein unterscheidet man zwischen zwei Arten von Noise-Cancelling: aktives und passives Noise-Cancelling.

Passive Noise-Cancelling Kopfhörer nutzen Dämmmaterial, um Geräusche vom Ohr fernzuhalten, wie zum Beispiel besonders Dicke Polsterung.

Aktive Noise-Cancelling Kopfhörer nutzen hingegen eine spezielle Technologie mit der die Schallwellen von Störgeräuschen neutralisiert werden. Dazu nehmen sie zuerst über Mikrofone die Störgeräusche auf. Dann produzieren sie passend zu diesen Geräuschen den exakten „Antischall“ und überlagern diesen in Echtzeit mit den Schallwellen der Störgeräusche. Das führt dazu, dass die Geräusche neutralisiert werden und somit nicht mehr zu hören sind.

Welche Wahl ist besser: aktiv oder passiv?

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, welche Art von Noise-Cancelling man wählen sollte.

Schauen wir uns dazu jeweils ein paar der wichtigsten Merkmale an.

Aktive Noise-Cancelling Kopfhörer:

  • Sie können Geräusche um bis zu 30-40 dB reduzieren.
  • Sie benötigen zusätzlichen Strom für das Noise-Cancelling.
  • Sie sind vor allem bei Geräuschen mit niedrigen Frequenzen besonders effektiv.

Passive Noise-Cancelling Kopfhörer:

  • Reduzieren Geräusche um bis zu 20 dB.
  • Sind meistens schwerer und größer durch das dicke Dämmmaterial.
  • Sind für Geräusche in höheren Frequenzen ähnlich effektiv wie aktive Noise-Cancelling Kopfhörer.
  • Benötigen keinen zusätzlichen Strom.

Aktive Noise-Cancelling Kopfhörer können Geräusche also deutlich stärker dämmen als die passiven Varianten. Deshalb sind diese Kopfhörer für die meisten Leute eine bessere Wahl als passive Kopfhörer. Der etwas niedrigere Stromverbrauch ist in der Regel nicht schwerwiegend genug, dass passive Kopfhörer wirklich die bessere Wahl sein könnten.

Deshalb schauen wir uns nun im weiteren Verlauf in diesem Artikel ausschließlich die aktiven Noise-Cancelling Kopfhörer genauer an.

Noise-Cancelling Kopfhörer zum Schlafen verwenden

Lärmreduktion schön und gut! Aber eignen sich Noise-Cancelling Kopfhörer überhaupt zum Schlafen?

Dazu müssen wir uns anschauen, ob sie auch wirklich die folgenden beiden Kriterien erfüllen können:

  1. Sie müssen die jeweiligen Störgeräusche wirklich effektiv reduzieren.
  2. Sie müssen bequem genug sein, damit sie auch nach mehreren Stunden nicht unangenehm werden.

Noise-Cancelling Kopfhörer können sich sehr stark je nach Hersteller und Modell unterscheiden. Man muss sich also genau überlegen, wofür man sie verwenden möchte.

Wenn es zum Beispiel darum geht, unterwegs (also im Sitzen) zu schlafen, dann bieten sich andere Kopfhörer an, als wenn es darum geht, ganz normal im Bett zu schlafen.

Wir schauen uns beide Fälle im Detail an und zeigen dir, welche Kopfhörer jeweils empfehlenswert sind.

Im Bett

Vor allem wer sich Nacht um Nacht mit dem lauten Schnarchen des Partners rumschlagen muss, erhofft sich von Noise-Cancelling Kopfhörern endlich wieder ruhige Nächte.

Glücklicherweise fällt das Schnarchen ebenfalls in den Frequenzbereich, der von aktiven Noise-Cancelling Kopfhörern gut neutralisiert werden kann!

Jetzt gilt es nur noch ein passendes Modell zu finden, dass auch über mehrere Stunden hinweg bequem ist.

Außerdem sollte man die Möglichkeit haben, sich auf die Seite zu drehen, ohne dass die Kopfhörer von den Ohren rutschen und das Schnarchen wieder voll zu hören ist.

Aus diesem Grund bieten sich vor allem In-Ear oder On-Ear Kopfhörer an.

In-Ear Kopfhörer werden in das Ohr gesteckt und bieten ebenfalls etwas passive Schalldämmung, da sie im Optimalfall den Gehörgang verschließen.

On-Ear Kopfhörer hingegen bedecken die Ohrmuschel und bieten wenig zusätzliche Dämmung.

Wir haben auch für diese Art von Noise-Cancelling Kopfhörer intensiv recherchiert und Vergleiche studiert. Hier ist unser Ergebnis.

Die besten Noise-Cancelling Kopfhörer zum Schlafen im Bett

Wer auf der Suche nach kabellosen In-Ear Kopfhörern ist, sollte sich die extrem beliebten Bose Sleepbuds II* besorgen. Sie sind ganz speziell für den Schlaf entwickelt worden und sind für alle mit Schlafproblemen definitiv einen Versuch wert. So mancher Nutzer beschreibt diese Kopfhörer sogar als ein “Wunderwerk schlaffördernder Technik”.

Auch kabelgebundene Kopfhörer können manchmal von Vorteil sein, da sie keinen Akku haben, der vorher geladen werden muss. Hierfür haben sich immer wieder die Bose QuietComfort 20* bewährt. Sie eignen sich ebenfalls hervorragend für das Schlafen im Bett und auf der Seite.

Unterwegs und auf Reisen

Wenn man unterwegs ist und zum Beispiel im Flugzeug oder Zug sitzt, hat man oft viel Zeit totzuschlagen und da bietet sich das eine oder andere Nickerchen definitiv an.

Leider ist die Umgebung in der Regel eher laut und es kann einem sehr schwer fallen einzuschlafen, vor allem im Flugzeug.

In diesen Situationen können aktive Noise-Cancelling Kopfhörer wahres Gold wert sein. Denn der monotone Flugzeug- oder Motorenlärm befindet sich genau in dem Frequenzbereich, in dem Noise-Cancelling Kopfhörer besonders effektiv sind.

Das Dröhnen des Flugzeugs wird so auf ein Minimum reduziert und der Schlaf kann kommen.

Das funktioniert übrigens auch ohne dass du zusätzlich Musik abspielen müsstest!

Wenn du deine Kopfhörer hauptsächlich in solchen Situationen nutzen möchtest, bietet es sich an, Over-Ear Kopfhörer mit etwas zusätzlicher Polsterung zu nutzen. Diese Kopfhörer umgeben das gesamte Ohr und bringen durch die Polsterung eine zusätzliche passive Schalldämmung mit.

Da man unterwegs in der Regel nur im Sitzen schlafen kann, stellt es für die meisten Leute kein Problem dar, dass man sich mit diesen Kopfhörern nicht auf die Seite legen kann.

Um die besten Over-Ear Noise-Cancelling Kopfhörer zu finden, haben wir einige Stunden investiert und recherchiert. Bei unserer Suche haben wir unzählige Test- und Erfahrungsberichte durchsucht.

Hier ist das Ergebnis unserer Recherche.

Die besten Noise-Cancelling Kopfhörer zum Schlafen unterwegs und auf Reisen

Die Sony WH-1000XM4* räumen absolute Top-Bewertungen ab und erzielen Höchstnoten für Sound, Handhabung und vor allem für ihre Noise-Cancelling Leistung.

Uns haben sie definitiv überzeugt!

FAZIT

Aktive Noise-Cancelling Kopfhörer können unglaublich wertvoll sein, wenn es darum geht auch in lauten Umgebungen schlafen zu können. Vor allem bei Flugzeuglärm sind sie extrem effektiv und können die Reisezeit deutlich angenehmer machen. Aber auch für zu Hause können Noise-Cancelling Kopfhörer sehr wertvoll sein. Vor allem wenn das laute Schnarchen des Partners einem den Schlaf raubt, können In-Ear Noise-Cancelling Kopfhörer besonders hilfreich sein.